Spanische Chorizo selber machen

    (3)
    2 Stunden

    Spanische Chorizo kann man selbst zu Hause machen. Außer den Zutaten braucht man dafür einen Fleischwolf mit Wursttülle und Schweinedarm oder Kunstdarm.


    Von 21 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 8 -10 Würste

    • 1 kg Schweineschulter, in 2 cm Würfel geschnitten
    • 200 g Schweinenackenfett, in 2 cm Würfel geschnitten
    • 5 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 3 EL Räucherpaprika
    • 1 EL Salz
    • 1 TL Chiliflocken
    • 1 TL schwarzer Pfeffer
    • 60 ml trockener Weißwein
    • 1 Schweinedarm oder Kunstdarm

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Schweinefleisch und Fett 30 Minuten ins Gefrierfach legen. Fleischwolf ebenfalls 30 Minuten ins Gefrierfach legen, dadurch lässt sich das Fleisch leichter durchdrehen.
    2. Das angefrorene Fleisch und Fett durch den kalten Fleischwolf durch eine mittelgroße Lochscheibe drehen.
    3. Fleisch mit Knoblauch, Gewürzen und Wein 2-3 Minuten in einer Schüssel mit den Händen vermischen. Mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde oder über Nacht durchziehen lassen.
    4. Schweinedarm ca. 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen und dann gut ausspülen. Das geht am besten, wenn man einen Trichter auf den Darm steckt und kaltes Leitungswasser durchlaufen lässt.
    5. Schweinedarm auf eine mittelgroße Wursttülle aufziehen und Fleischmasse langsam durchdrücken. Sobald die Wursttülle mit Fleischmasse gefüllt ist, Schweinedarm am Ende zuknoten und dann langsam die Fleischmasse durch die Wursttülle in den Darm drücken, dabei die Wurst mit der anderen Hand abstützen. Wenn die ganze Fleischmasse durchgedrückt ist, Darm am anderen Ende ebenfalls zuknoten.
    6. Die Würste je nach gewünschter Länge in regelmäßigen Abständen abdrehen, dabei die Richtung nach jeder Wurst ändern.
    7. Mit einem Metallspieß 2-3 kleine Löcher in jede Wurst stechen, damit beim Braten Luft entweichen kann.
    8. Nach Geschmack braten oder grillen oder im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahren. Eingeforen halten sich die Würste 3 Monate.

    Anleitung zum Wurst selber machen

    Wie man Wurst selber macht können Sie in unserem detailierten Artikel zur Wurstherstellung mit Schritt für Schritt Bildern nachlesen.

    Mexikanische Chorizo

    Eine andere Variante von Chorizo ist mexikanische Chorizo, das Rezept gibt es hier.

    Video anschauen

    Spanische Chorizo selber machen
    Spanische Chorizo selber machen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Maximilian
    Besprochen von:
    2

    Als Spanier kenne ich mich von Kindesbeinen an mit Chorizo aus, die Rezept schmeckt in der Würzung wie das Original. Nur Fett ist hier viel zu wenig dabei. Ich würde empfehlen auf 1kg Schweinebug ca 450-500g Nackenfett zu verwenden. Mit der angegebenen Menge war die Wurst leider extremst trocken und fast ungenießbar. In abgewandelter Form ein Traum!  -  15 Jun 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen