Zitronen Cookies

    (1)

    Diese einfachen Cookies sind so wie Cookies sein sollen, außen knusprig und innen weich.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 50 cookies

    • 70 ml Pflanzenöl
    • 225 g weiche Butter
    • 300 g Zucker
    • ausgekratztes Mark von 1 Vanillestange
    • 2 Eier
    • abgeriebene Schale von 1 Biozitrone
    • 440 g Mehl
    • 1/2 Päckchen Backpulver
    • 1/2 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten Abkühlen lassen  ›  Fertig in:47Minuten 

    1. Ofen auf 180°C vorheizen. In einer Schüssel Öl, Butter und Zucker schaumig schlagen. Vanille, Eier und Zitronenschale dazugeben. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und dazugeben. Alles gut vermischen, bis der Teig als Kugel zusammenhält.
    2. Mit den Handflächen walnussrgroße Kugeln formen und im Abstand von je 5 cm auf ungefettete Backbleche setzen.
    3. Die Cookies im vorgeheizten Ofen 12 bis 14 Minuten backen. Sie sollen hell bleiben, d.h. sie dürfen nicht zu lange backen. 10 Minuten nach dem Backen auf dem Backblech abkühlen lassen, dann auf Kuchendraht legen und komplett abkühlen lassen. Je nach der Größe des Backblechs mehrere Bleche hintereinander backen.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen