Süßer Butternusskürbis Auflauf

    (513)
    1 Std. 15 Min.

    Wenn man mal etwas anderes süßes aus Butternusskürbis machen will, hier ist ein Rezept für einen süßen Auflauf.


    Von 472 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 15 

    • 1 Butternuskürbis
    • 200 g Zucker
    • 350 ml Milch
    • 1 TL Vanillextrakt (siehe Fußnote)
    • 1 Prise Salz
    • 2 EL Mehl
    • 3 Eier
    • 50 g flüssige Margarine
    • Topping
    • 225 g Spekulatius oder andere einfache Kekse
    • 110 g flüssige Margarine
    • 140 g brauner Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Ofen auf 220 C vorheizen.
    2. Kürbis im ganzen in die Mikrowelle legen und auf hoher Stufe 2 bis 3 Minuten weich kochen. Halbieren, Samen herauskratzen und Haut abziehen. Kürbisfleisch würfeln. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und Kürbis 15 Minuten weich kochen. Abgießen und fein zerdrücken.
    3. Kürbisfleisch, Zucker, Milch, Vanilleextrakt, Salz, Mehl. Eier und 50 g flüssige Margarine mischen.
    4. In die Form gießen und im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen, bis der Auflauf stockt.
    5. In einer Schüssel zerkrümelte Spekulatius, 110 g flüssige Margarine und braunen Zucker mischen und auf dem Auflauf verteilen. Nochmals in den Ofen schieben und braun überbacken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (513)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen