Kokoskekse mit Haferflocken

    Kokoskekse mit Haferflocken

    (0)
    1Speichern
    2Stunden38Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ganz leckere Kekse die einfach und schnell gebacken sind. Wir backen sie das ganze Jahr über und nicht nur an Weihnachten.

    Zutaten
    Ergibt: 2 Bleche

    • 150 g Zucker
    • 100 g Butter, Zimmertemperatur
    • 1 Ei
    • 150 g Mehl
    • 1/2 TL Backpulver
    • 50 g Kokosflocken
    • 50 g Haferflocken
    • Zum Wälzen
    • 4 EL Kokosflocken
    • 2 EL brauner Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 8Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden38Minuten 

    1. Zucker, Butter und Ei mit dem Handrührgerät zu einer cremigen Masse schlagen.
    2. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Haferflocken und Kokosraspel in der Küchenmaschie fein mahlen und ebenfalls unter den Teig mengen.
    3. Teig zu 4 Rollen mit ca. 3 cm Durchmesser formen und 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
    4. Backofen auf 180 C vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen oder einfetten.
    5. Die Rollen in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kokosflocken und braunen Zucker mischen und die Teigscheiben darin wälzen. Kekse auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 8-10 Minuten backen.
    6. Wenn man will kann man die noch heißen Kekse noch in extra Kokosflocken wälzen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen