Mikrowellenkuchen Schoko

    Mikrowellenkuchen Schoko

    Rezeptbild: Mikrowellenkuchen Schoko
    8

    Mikrowellenkuchen Schoko

    (31)
    4Minuten


    Von 130 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich habe verschiedene Mug Cake Rezepte ausprobiert und der Tassenkuchen war entweder zu trocken oder gummiartig. Also habe ich nach einigem Experimentieren mein eigenes Rezept entwickelt.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 3 EL Mehl
    • 3 EL Zucker (weiß oder braun)
    • 3 EL Backkakao
    • 1 Ei
    • 3 EL Pflanzenöl
    • 2 EL heller Sirup, ersatzweise Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:2Minuten  ›  Kochzeit: 2Minuten  ›  Fertig in:4Minuten 

    1. Mehl, Zucker und Kakao in einen großen Becher bzw. eine große Tasse geben.
    2. Ei dazugeben und gründlich vermischen. Der Teig sollte keine Klümpchen haben!
    3. Öl und Sirup dazugeben und erneut gründlich mischen.
    4. 2 Minuten in die Mikrowelle stellen. Nach ca. 1 Minute sollte der Kuchen über den Tassenrand aufgehen. Keine Panik, er kocht nicht über, wenn du dich ans Rezept gehalten hast!
    5. Nach 2 Minuten ist der Kuchen fertig. Am besten sofort essen, wenn der Kuchen noch warm ist.

    Kochzeit

    Wie lange es dauert, hängt von der Mikrowelle ab. Meine ist ein 800 Watt Modell, ich würde daher für jede 200 Watt Unterschied die Garzeit um 20 Sekunden verringern oder verlängern.

    Tassenkuchen

    In der Allrecipes Kochschule gibt's Tipps für Tassenkuchen, auch bekannt als Mug Cake oder Mikrowellenkuchen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (31)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Hanni
    Besprochen von:
    4

    Hab ich mit meinen Jungs gemacht und Kinder fandens super, wie sie selber "Kuchen gebacken" haben ;-)  -  22 Jan 2016

    westcoastgirl
    Besprochen von:
    3

    schnell und lecker  -  11 Feb 2016

    Besprochen von:
    1

    Also ich fand es war zu bissfest, es müsste fluffiger sein und es sollte nicht 'so' bitter sein sondern eher schoki. Aber ich fand, es ähnelt schon ein bisschen dem Original!  -  16 Jul 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen