Sauerbraten mit Lebkuchen

    3 Tagen 1 Std. 40 Min.

    An einen richtigen Sauerbraten gehört einfach Lebkuchen d.h. einfacher Honigkuchen. Hier ist unser Familienrezept.

    Bettina_M

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g bis 1 kg 1,2 kg Rinderbraten
    • 1 Zwiebel, in Scheiben
    • 1 Packung fertiges Sauerbratengewürz
    • 250 ml Rotweinessig
    • 250 ml Wasser
    • Salz
    • Pfeffer
    • 30 g Speck
    • 20 g Mehl
    • 50 g Fett
    • 500 ml Brühe oder Wasser
    • Honigkuchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Ruhezeit: 3Tage Marinieren  ›  Fertig in:3Tage2Stunden40Minuten 

    1. Fleisch unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp gut trocken tupfen. In eine Schüssel legen, Zwiebelscheiben und Gewürze dazugeben und den mit Wasser verdünnten Essig darübergießen. An einem kühlen Ort 3 Tage marinieren und täglich wenden.
    2. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Mit Küchenkrepp trocken tupfen und von allen Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben. Speck würfeln und in einem Topf zerlassen. Das Fett zugeben und das Fleisch darin anbraten. Mehl zugeben, braun werden lassen. Mit Brühe ablöschen.
    3. Die Marinade zugießen. Ca. 1 Stunde zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Herausnehmen und warm stellen. Die Sauce durch ein Sieb gießen. Lebkuchen zerbröckeln und zur Sauce geben.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen