Vollwert-Apfelkuchen

    Vollwert-Apfelkuchen

    (0)
    1Stunde10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser rustikale Apfelkuchen wird mit Fruchtzucker und Weizenschrot gebacken.

    Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 3 Eier
    • 125 g Margarine
    • 80 g Fruchtzucker
    • 1 Prise Salz
    • 200 g fein gemahlenes Weizenschrot
    • 2 TL Backpulver
    • 1/2 TL Zimt
    • 150 ml Milch
    • 3 mittelgroße Äpfel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Ofen auf 200 C vorheizen. Backform einfetten.
    2. Eier trennen. Eigelb mit Margarine schaumig schlagen. Fruchtzucker unterrühren.
    3. Salz, Schrot, Backpulver und Zimt mischen und abwechelselnd mit der Milch an die Eiermischung geben. Eiweiß steif schlagen und unterheben. In die Form füllen.
    4. Äpfel schälen, vierteln und entkernen und in den Teig drücken, mit der runden Seite nach oben.
    5. Im vorgeheizten Ofen 50 Minuten goldbraun backen. Fast abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen