Riebele Suppeneinlage

    Der Teig für die Riebele darf nicht flüssig sein, damit er sich gut reiben lässt.

    Bettina_M

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Eier
    • 1 Eigelb
    • 250 g Mehl
    • Salz
    • 1,5 l Fleischbrühe
    • Schnittlauchröllchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 15Minuten Trocknen lassen  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Eiern, Eigelb, Mehl und etwas Salz gut vermischen. Es entsteht ein fester Nudelteig. Teig auf einem Reibeisen gleichmäßig fein reiben. Die Riebele kurz trocknen lassen.
    2. Fleischbrühe zum Kochen bringen und Riebele 5 Min. kochen. Schnittlauchröllchen dazugeben und servieren.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen