Nusskugeln vegan

    Nusskugeln vegan

    (3)
    6mal gespeichert
    20Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die rohveganen Nusskugeln (Energiebällchen) sind auch noch glutenfrei und in 10 Minuten fertig. Luftdicht verpackt halten sie sich im Kühlschrank bis zu 2 Wochen.

    Zutaten
    Ergibt: 12 stück

    • 4 EL ungesüßte Kokosflocken
    • 1/2 TL Zimt
    • 1 Tasse Mandeln, Cashewkerne oder Macadamianüsse
    • 1/2 Tasse entsteinte Datteln
    • 1/2 Tasse gehackte getrocknete Aprikosen
    • 1/2 Tasse Rosinen
    • 2 EL ungesüßes Kakaopulver
    • 1 EL frisch gepresster Orangensaft, nach Bedarf
    • einige Tropfen Mandelextrakt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Kokosflocken und Zimt in einer kleinen Schüssel mischen und beiseite stellen.
    2. Alle anderen Zutaten in der Küchenmaschine zerkleinen. So viel Orangensaft hinzugeben, dass die Masse zusammenhält.
    3. Zu kleinen Kugeln formen und im Kokos-Zimt wälzen.
    4. In einen luftdicht schließenden Container legen und im Kühlschrank lagern.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    sparschweinchen
    Besprochen von:
    1

    Hab nach einem gesunden Rezept zum Naschen gesucht und diese Bällchen wurden fantastisch. Ich hab den Orangensaft weggelassen und noch etwas Zimt dazu geben.  -  03 Jun 2015

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen