Fischgratin

    Die Bechamelsoße kann man schon am Tag vorher machen und in den Kühlschrank stellen, dann ist das Gratin am Tag wenn man es essen will noch schneller fertig.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g helles weißes Fischfilet z.B. Dorsch
    • Salz
    • Zitronensaft
    • Fett zum Braten
    • 50 g Butter
    • 50 g Mehl
    • 400 ml Milch
    • 20 g Parmesan
    • Semmelbrösel zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Fisch salzen und mit Zitronensaft beträufeln, kurz stehen lassen.
    2. Trocknen und Fisch in etwas Fett in einer Pfanne anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen.
    3. Backofen auf 220 C vorheizen.
    4. Butter in einen Topf geben, Mehl dazu und anschwitzen. Langsam Milch dazugeben und mit Schneebesen glatt rühren, kurz unter rühren aufkochen lassen, bis es andickt.
    5. Bechamelsoße über den Fisch gießen. Mit Parmesan und Semmelbröseln bestreuen und im vorgeheizten Ofen 10 bis 15 Minuten überbacken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen