Pute im Bräter

    (4)
    3 Stunden 50 Min.

    Wenn man Pute bei relativ niedriger Temperatur im Ofen in einem geschlossenen Bräter gart, bleibt sie wunderbar saftig. Ich würze sie nur mit Salz und Pfeffer. Füllen kann man sie natürlich trotzdem.

    nch

    Hessen, Deutschland
    Von 140 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 bratfertige Pute von ca. 6 kg
    • Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden30Minuten  ›  Fertig in:3Stunden50Minuten 

    1. Ofen auf 160 C vorheizen.
    2. Pute innen und außen unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit Küchenkrepp gut trockentupfen. Wenn gewünscht die Pute lose füllen und zunähen.
    3. Pute rundherum mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
    4. Mit der Brust nach oben in einen großen Bräter mit Deckel legen bzw, dicht mit Alufolie verschließen und 2,5 Stunden im vorgeheizten Ofen garen. Dann den Deckel bzw, die Alufolie abnehmen und ca. eine weitere Stunde garen, bis sie braun ist, die Pute in dieser Zeit immer wieder mit dem angesammelten Bratensaft übergießen.
    5. Vor dem Tranchieren 15 Minuten ruhen lassen.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Pute braten

    Eine schrittweise Anleitung für Pute im Backofen sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Pute braten

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Besprochen von:
    11

    Pute wurde wunderbar zart und an Einfachkeit ist das Rezept auch nicht zu überbieten. Danke!  -  06 Dez 2014

    Lydia68
    Besprochen von:
    7

    Die Pute wurde echt super total zart und gar nicht trocken  -  26 Dez 2014

    Asterix
    Besprochen von:
    3

    Wir haben gestern schon Weihnachten gefeiert, weil meine Schwiegereltern über Weihnachten in die Sonne fliegen. Ich hatte eine richtig gute Bio-Pute und sie wurde herrlich zart. Danke für das Rezept!  -  23 Dez 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen