Sauerkraut und Gulasch

    1 Std. 25 Min.

    Dieses Sauerkrautgulasch ist so ähnlich wie Szegediner Gulasch. Ich geb auch noch Tomatenmark an das Gulasch und Schmand.

    mooku007

    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Schmalz
    • 1 kg Gulasch (Rind oder Schwein)
    • 3 Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
    • 1 Knoblauchzehe, in feine Scheiben geschnitten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2-3 EL Tomatenmark
    • 350 ml Rinderbrühe
    • 250 g Schmand
    • eine Prise Zucker
    • 600 g frisches Sauerkraut

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Schamlz in einem großen Topf erhitzen und Gulasch darin von allen Seiten anbraten. Dann Zwiebeln und Knoblauch zugeben und glasig andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    2. Tomatenmark unterrühren, dann Brühe und Schmand darüber verteilen, eine Prise Zucker darüber streuen und unterrühren.
    3. Sauerkraut mit einer Gabel zerpflücken und über dem Gulasch verteilen. Zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 60 Minuten simmern.
    4. Vor dem Servieren Gulasch und Sauerkraut vermischen.

    Dazu passen

    Salzkartoffeln oder Spätzle

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen