Karottenkuchen (Carrot Cake)

    Karottenkuchen (Carrot Cake)

    35mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 5831 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Nüsse geben diesem Karottenkuchen das knusprige Extra. Aber er schmeckt auch ohne gut. Sie können die Nüsse also auch weglassen.

    Zutaten
    Portionen: 18 

    • 4 Eier
    • 300 ml Pflanzenöl
    • 400 g Zucker
    • 2 TL Vanilleextrakt
    • 250 g Mehl
    • 2 TL Natron
    • 2 TL Backpulver
    • 1 gute Prise Salz
    • 2 TL gemahlener Zimt
    • 350 g geriebene Karotten
    • 125 g gehackte Pekannüsse oder andere Nüsse (Haselnüsse, Walnüsse, etc.)
    • Glasur
    • 125 g weiche Butter
    • 1 (200 g)-Packung Frischkäse
    • 450 g Puderzucker
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 125 g gehackte Pekan- oder Walnüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Eine 26-cm Springform einfetten und mit Mehl bestäuben.
    2. Eier, Öl, Zucker und 2 TL Vanilleextrakt in einer Schüssel mischen. Mehl, Natron, Salz und Zimt unterrühren. Nüsse und Karotten unterheben. In die vorbereitete Backform füllen.
    3. Im vorgeheizten Ofen 40 bis 50 Minuten backen. Der Kuchen ist gar, wenn beim Einstechen mit einem Holzstäbchen kein Teig mehr haften bleibt. In der Form 10 Minuten abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und komplett auskühlen lassen.
    4. Für die Glasur Butter, Frischkäse, Puderzucker und 1 TL Vanille verrühren. So lange schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Gehackte Nüsse einrühren und über den abgekühlten Kuchen streichen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Video anschauen

    Karottenkuchen (Carrot Cake)
    Karottenkuchen (Carrot Cake)

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (11)

    NatalieSchneelieb
    Besprochen von:
    15

    Es gibt viele Wege zum Karottenkuchen, DER war bis jetzt der Beste!! Hatte noch etwas Mineralwasser dazu getan, dadurch wurde der Kuchen schön locker und die Eltern auf Kindergeburtstag begeistert. Vielen Dank. PS:würde auch mehr Sterne vergeben ;-) - 10 Mrz 2014

    monika
    Besprochen von:
    7

    Dies Rezept habe ich in diesem Jahr zu Ostern ausprobiert, weil ich auch einen trockenen Kuchen wollte. Aber trocken war er überhaupt nicht, sondern schön locker und saftig. Die Glasur habe ich weggelassen und das ganze mit Fondant verziert, weil ja Ostern ist. Für den Teig habe ich nur 300 g Zucker genommen und gemahlene Haselnüsse und Mandeln gemischt. Ein schneller Kuchen, der gut schmeckt und sich auch ein bisschen hält!! - 28 Mrz 2016

    westcoastgirl
    Besprochen von:
    6

    Ein SUPER Karottenkuchen!! Vielen Dank für das Rezept! - 26 Jan 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen