Tiramisu-Philadelphia Torte

    Tiramisu-Philadelphia Torte

    9mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 331 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Kuchen ist ein Gedicht und sowohl etwas für Käsekuchen- als auch für Tiramisu-Liebhaber. Als hübsche Dekoration kurz vor dem Servieren mit Schokoladenraspeln bestreuen.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 2 (175 g)-Packungen Löffelbiskuit
    • 4 EL geschmolzene Butter
    • 2 + 2 EL Kaffeelikör
    • 3 (200 g)-Packungen Frischkäse
    • 250 g Mascarpone
    • 200 g Zucker
    • 2 Eier
    • 4 EL Mehl
    • 25 g Bitterschokolade, geraspelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4. vorheizen. Ein Backblech mit Wasser auf den Boden des Ofens setzen.
    2. Löffelbiskuit zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter mischen. 2 EL Kaffeelikör zugeben. In eine feuerfeste Form von ca.20-23 cm drücken.
    3. Philadelphia, Mascarpone und Zucker zu einer glatten Creme schlagen. 2 EL Kaffeelikör einrühren. Eier und Mehlmischung sehr langsam einrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Die Konsistenz des Mascarpone kann unterschiedlich sein, daher evtl. etwas Sahne zugeben, wenn die Masse zu steif ist. Die Masse jetzt nicht mehr weiterrühren. Masse auf den Keksboden füllen.
    4. Form auf die mittlere Schiene des Ofens setzen und 40 bis 45 Minuten backen, bis die Creme fest geworden ist. Ofentür öffnen und den Ofen abschalten. Kuchen 20 Minuten im geöffneten Ofen stehen lassen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mindestens 3 Stunden oder über Nacht kaltstellen. Mit Schokoraspeln bestreuen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Christine
    Besprochen von:
    4

    Hat die Zutatenmenge verändert: Die Philadelphia-Torte war der Hit - ich hab die doppelte Menge Kahlua zur Creme gegeben - wow!!! - 06 Apr 2009

    Besprochen von:
    0

    Wegen der rohen Eier mache ich selten Tiramisu, eigentlich schade, denn es ist ja so lecker. Sehr gute Idee so ein Tiramisu als Torte umzumodeln, dann sieht es nach dem Anschneiden auch nicht so matschig aus - 13 Okt 2011

    iris
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker und superleicht zu machen .... - 14 Feb 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen