Chinakohl

  • 3Besprechungen 
  • 4mal gespeichert
  • 15Minuten

Über dieses Rezept: Diese gesunde Beilage ist schnell vorbereitet und passt zu allen Hauptgerichten. Sie können nach Geschmack auch geraspelte Karotten oder geriebenen, frischen Ingwer hinzufügen.

Irmela

Zutaten

Portionen: 4 

  • 1 Kopf Chinakohl
  • 1 El Olivenöl
  • 1/2 EL Butter
  • 2-3 EL Gemüsebrühe
  • Salz
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

  1. Die äußeren Blätter des Chinakohls entfernen, den Kopf halbieren, waschen und trockentupfen. Das Strunkende und eventuell vorhandene dicke Rippen der Außenblätter herausschneiden. Anschließend den Kohl quer in schmale Streifen schneiden.
  2. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen, die Butter hinzufügen und darin den Kohl unter Rühren einige Minuten lang anbraten. Die Gemüsebrühe aufgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nur kurze Zeit weiterköcheln lassen. Der Kohl sollte möglichst noch bissfest sein, wenn er serviert wird.
  3. Um dem Chinakohl eine exotische Geschmacksnote zu geben, kann der Brühe etwas Essig und Zucker hinzugefügt werden.

Gemüsebrühe selbst machen

In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (3)

iris
Besprochen von:
1

Lecker zu Kartoffelpüree und Fleischlaibchen - 28 Mrz 2014

Marianne
Besprochen von:
1

Chinakohl fand ich im Geschmack bisher immer etwas langweilig, aber er ist ja so gesund. Ich habe ein Rezept gesucht, das einfach geht und trotzdem nach was schmeckt. Fein geriebener Ingwer ist die Lösung – und eine großzügige Portion weißer Pfeffer. Gutes Rezept. - 08 Jan 2009

Christine
Besprochen von:
0

Sehr leckere, gesunde, kalorienarme Beilage. - 10 Feb 2010

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen

Kohl
Kohl (691)
Gemüse
Gemüse (7181)