Französische Lebkuchen mit Croissants

    Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal Lebkuchen gebacken wie meine französische Freundin es macht, sie tut Croissants an den Teig, dadurch werden sie besonders saftig.

    Julia

    Hamburg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 100 kleine Lebkuchen

    • 7 altbackene Croissants
    • 100 g Orangeat
    • 100 g Zitronat
    • 500 ml Wasser
    • 4 Eier
    • 600 bis 750 g Zucker (je nach gewünschter Süße)
    • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
    • 600 g gemahlene Haselnüsse
    • 250 g Mehl
    • 8 g Hirschhornsalz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Croissants mit Zitronat und Orangeat durch den Fleischwolf drehen. Mit dem Wasser vermischen. Eier und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach alle übrigen Zutaten dazugeben und alles rasch vermischen.
    3. Auf 5 cm Oblaten geben und im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Lebkuchen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie alles über Lebkuchen.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen