Haselnusslaiberl

    Die Haselnussmakronen bekommen durch Zimt und Arrak einen besonderen Geschmack.

    Sandra_L

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 blech

    • 2 Eier
    • 250 g Farinzucker
    • Saft und Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
    • 2 EL Arrak
    • 10 g Zimt
    • 250 geriebene Haselnüsse
    • Oblaten
    • ganze Haselnüsse für die Deko

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 175 C vorheizen.
    2. Eier und Zucker schaumig rühren. Alle restlichen Zutaten dazugeben. Der Teig darf nicht zu fest sein, er darf beim Formen nicht brechen.
    3. Mit 2 Kaffeelöffeln Teig abstechen. Mit feuchten, nicht nassen Händen kleine formen. Diese auf Oblaten setzen und in die Mitte von jeder Oblate eine Nuss drücken.
    4. Auf ein Blech legen und im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten hellgelb backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen