Spitzbuben Plätzchen

    Spitzbuben Plätzchen

    (1)
    2mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Man kann Spitzbuben auch aufwändiger machen mit Formen in verschiedenen Größen, aber die Mühe mache ich mir nicht, sie schmecken auch so sehr gut :-)

    Sandra_L Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 blech

    • 210 g Mehl
    • 105 g Zucker
    • 125 g Butter
    • 60 g ungeschälte Nüsse
    • 1 kleines Ei
    • Vanillezucker zum Wenden
    • Marmelade zum Füllen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Mehl mit Zucker und kleingeschnittener Butter zu einem Teig zerbröseln. Nüsse fein reiben und mit dem Ei dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. 1 Stunde kalt stellen.
    2. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen. Kleine runde Plätzchen ausstechen und auf ein Backblech legen. Kalt stellen bis sie fest sind.
    3. Backofen auf 190 C vorheizen und Plätzchen hellgelb backen. Noch heiß in Vanillezucker wenden und je zwei Plätzchen mit Marmelade zusammensetzen.

    Plätzchen ausstechen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps fürs Plätzchen ausstechen

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    frau_antje
    Besprochen von:
    0

    Ich hab Rauten ausgestochen und in Puderzucker anstelle von Vanillzucker gewälzt. Waren sehr lecker  -  22 Dez 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen