Shepherd's Pie aus Lammfleischresten

    (22)

    Resten von Lammbraten und Kartoffelpüree kann man gut für den englischen Shepherd's Pie verwenden. Kartoffelpüree ist das Topping bei diesem klassischen englischen Gericht.


    Von 13 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 2 Stangen Lauch, in Scheiben
    • 400 g gares mageres Lammfleisch, grob gewürfelt
    • 250 ml Rotwein
    • 2 EL Worcestershiresoße
    • 2 EL Ketchup
    • 200 ml Hühnerbrühe
    • 500 g Kartoffelpüree (siehe Fußnote)
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Zwiebel im Olivenöl 4 bis 5 Minuten in einer Pfanne glasig anbraten. Knoblauch und Lauch dazugeben und weitere 2 bis 3 Minuten anbraten. Fleisch dazuggben und 1 bis 2 Minuten unter Rühren anbraten.
    2. Wein, Worstershiresoße, Ketchup and Gewürze dazugeben und 1 bis 2 Minuten dünsten. Hühnerbrühe dauzugeben und 5 Minuten köcheln, bis die Sauce etwas angedickt ist.
    3. Pfanneninhalt in eine Auflaufform füllen und mit dem Kartoffelpüree bedecken. Kartoffelpüree etwas mit einer Gabel auflockern. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 C überbacken.

    Kartoffelpüree

    Statt purem Kartoffelpüree kann man auch Steckrüben oder Karotten ans Püree geben und das Püree mit etwas Creme fraiche verfeinern.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (22)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen