Heilbutt in Alufoile

    (152)

    Dieses Rezept kann man mit verschiedenen mild schmeckenden Fischen machen wie Heilbutt, Kabeljau, Lachs, Forelle. Und die Menge lässt sich problemlos verdoppeln Dazu passt Reis.


    Von 137 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 6 Heilbuttfilets je 180 g
    • 1 EL getrockneter Dill
    • 1 EL Zwiebelpulver
    • 2 TL getrocknete Petersilie
    • 1/4 TL Paprikapulver
    • 1 Prise Salz oder Kräutersalz, mehr nach Geschmack
    • 1 Prise Zitronenpfeffer
    • 1 Prise Knoblauchpulver
    • 2 EL Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Ofen auf 190 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    2. 6 Stück ausreichend große Alufolie für jedes Stück bereit legen.
    3. Die Filets jeweils in die Mitte der Folie legen und mit Dill, Zwiebelpulver, Petersilie, Paprika, Salz, Zitronenpfeffer und Knoblauchpulver bestreuen. Mit Zitronensaft beträufeln. Folie zu einem Päckchen zusammenfalten und die Seiten versiegeln. Päckchen auf ein Backblech legen.
    4. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen, bis sich der Fisch leicht mit einer Gabel zerteilen lässt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (152)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen