Fisch mit Apfelsoße

    Dieses schnelle Fischgericht kann man im Prinzip mit jeder Art von mildem weißen Fisch machen.

    Till

    Wien, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 Zwiebel
    • 1 großer säuerlicher Apfel
    • Öl zum Braten
    • 2 Tomaten, Haut abgezogen (oder Tomate aus der Dose mit Saft)
    • 4 EL Weißwein
    • knapp 1 TL körnige Brühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Currypulver
    • 2 Stück Dorschfilet
    • Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Zwiebel fein hacken. Apfel schälen, fein reiben.
    2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel glasig anbraten. Apfel und Tomate dazu, dann den Wein, 4 EL Wasser und körnige Brühe dazu. Deckel auflegen und 10 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und etwas Currypulver mild oder scharf je nach Geschmack abschmecken.
    3. In der Zwischenzeit Fisch mit Zitronensaft beträufeln, salzen. In die Pfanne geben und komplett mit der Soße bedecken. Deckel auflegen und 10 Minuten simmern, bis der Fisch gar ist. Abschmecken und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen