Tomatensoße im Slow Cooker

    10 Stunden 20 Min.

    Eine leckere selbstgemachte Tomatensauce, die man für alle möglichen Gerichte verwenden kann, aber am besten natürlich über Pasta.


    Von 72 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 10 Romatomaten, gehäutet, Kerne entfernt und zerdrückt
    • 1/2 kleine Zwiebel, gehackt
    • 1 TL gehackter Knoblauch
    • 60 ml Olivenöl
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • 1 TL getrocknetes Basilikum
    • 1 TL Cayennepfeffer
    • 1 TL Salz
    • 1 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • eine Prise Zimt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Stunden  ›  Fertig in:10Stunden20Minuten 

    1. Tomaten, Zwiebel, Knoblauch und Olivenöl in den Slow Cooker geben und mit Oregano, Basilikum, Cayenne, Salz, Pfeffer und Zimt würzen.
    2. Slow Cooker zumachen und 10-15 Stunden auf niedriger Hitze kochen, Je länger die Soße köchelt, desto intensiver wird der Geschmack. Nach 10 Stunden schmeckt sie schon sehr gut, aber nach 15 noch besser!

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen