Appetithappen zum Sektempfang

    Appetithappen zum Sektempfang

    5mal gespeichert
    50Minuten


    Von 47 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ihre Gäste werden denken, Sie hätten stundenlang in der Küche gestanden, um diese Appetithäppchen mit Kaviar zuzubereiten. Sie sind jedoch, Dank gekaufter Mürbeteigförmchen, schnell fertig und sehen ganz toll aus. Sie können die Füllungen je nach Geschmack abwandeln. Als vegetarische Variante eignen sich beispielsweise Frischkäse und Kräuter oder Hummus uns Röstgemüse.

    Zutaten
    Portionen: 36 

    • 36 kleine Krustaden und/oder winzige Mürbeteigförmchen (Fertigprodukt), möglichst in verschiedenen Formen wie Sternen, Halbmonden, Herzen, Schiffchen
    • 4-5 Salatblätter
    • 100 g Crème double
    • 1 kleines Glas Lachskaviar
    • 1 Tube Krabbencreme
    • einige Zweige Dill
    • 1 Tube Sardellenpaste
    • 50 g Butter
    • einige Blätter Kresse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Zwölf der Krustaden oder Mürbeteigförmchen jeweils mit einem Stück Salatblatt auslegen, 1/2 TL Crème double darauf geben und mit - je nach Größe der Förmchen - 1/2-1 TL Lachskaviar krönen.
    2. In das zweite Dutzend Förmchen die Krabbencreme spritzen. Den Dill waschen und trockentupfen; jedes Krabbenförmchen mit etwas Dillzweig schmücken.
    3. Die Sardellenpaste mit der Butter vermengen und mit einer Spritztülle in die restlichen Förmchen füllen. Die Kresse waschen, trockentupfen und die Sardellenhappen damit garnieren.
    4. Ein Tablett mit rechteckiger Tortenspitze oder einem Tortendeckchen auslegen und reihenweise die Appetithappen darauf anrichten.
    5. Besonders gut schmecken die Häppchen zu einem Glas Sekt oder Champagner.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen