Mulligatawny-Suppe

    Mulligatawny-Suppe

    Rezept speichern
    1Stunde20Minuten


    Von 1144 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese aromatische anglo-indische Suppe ist in Restaurants sehr beliebt. Versuchen Sie sie doch einmal selbst zu machen. Der Name Mulligatawny stammt aus zwei tamilischen Wörtern, die übersetzt „Pfeffer“ und „Wasser“ bedeuten. Keine Sorge, die Schärfe bestimmen jedoch Sie!

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kleine Zwiebel, gehackt
    • 2 Stangen Sellerie, gehackt
    • 1 Karotte, gewürfelt
    • 50 g Butter
    • 1 1/2 EL Mehl
    • 1 1/2 TL Currypulver
    • 1 l Hühnerbrühe
    • 1/2 Apfel, geschält, entkernt und gehackt
    • 4 EL Basmatireis
    • 1 Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen, gewürfelt
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Bedarf
    • 1 Prise getrockneter Thymian
    • 100 ml Crème Double oder Schlagsahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Zwiebeln, Sellerie, Karotten und Butter in einem Suppentopf sautieren. Mehl und Currypulver hinzugeben und weitere 5 Minuten sautieren. Hühnerbrühe einrühren, zum Kochen bringen und 30 Minuten köcheln lassen.
    2. Apfel, Reis, Hähnchen, Salz, Pfeffer und Thymian zugeben und 15-20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
    3. Sahne einrühren und servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen