Topfennudeln

    1 Std. 15 Min.

    Die Topfennudeln müssen frisch aus der Pfanne gegessen werden, dann schmecken sie am besten.

    Paploo

    Oberösterreich, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g trockener Topfen (Quark)
    • 30 g zerlassene Butter
    • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Ei
    • 1 Prise Salz
    • 100 g griffiges Mehl (siehe Fußnote)
    • 70 g Butter
    • 150 g Semmelbrösel
    • 70 g Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Topfen mit zerlassener Butter, Zitronenschale, Vanillezucker, Ei, Salz und Mehl glattrühren. Abdecken und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    2. Auf bemehlter Arbeitsfläche den Teig zu daumendicken Rollen formen. Diese in Stücke schneiden und zu dicken spitz zulaufenden Nudeln formen.
    3. Salzwasser zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und Nudeln im siedenden Wasser 5 bis 7 Minuten gar ziehen lassen. Tipp: Wenn sie oben schwimmen, sind sie fertig.
    4. Aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
    5. In einer Pfanne 70 g Butter zerlassen, Semmelbrösel darin leicht bräunen. Zucker dazugeben und Nudeln darin wälzen. Mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren. Kompott dazu reichen.

    Mehltypen

    Eine Übersicht über die verschiedenen Mehltypen findet sich in der Allrecipes Kochschule.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen