Einfaches Basilikum Pesto

    Ich mach Pesto immer selber, schmeckt viel besser frisch und kostet erheblich weniger als gekauftes. Mengenangaben sind Pi mal Daumen und kann man nach persönlichem Geschmack variieren.

    Toi

    Wien, Österreich
    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 2 große Knoblauchzehen, in Stücke geschnitten
    • ca. 150 - 200 g geriebener Parmesan , in feine Streifen geschnitten
    • 1 Handvoll Walnüsse
    • ca. 6 EL Olivenöl
    • 1/2 TL Salz
    • 3 Handvoll (ca. 100 g) Basilikumblätter
    • Saft von 1/2 - 1 mittelgroße Zitrone

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Fertig in:5Minuten 

    1. Knoblauchzehe, Parmesan und Walnüsse im Mixer zerkleinern. Olivenöl zugeben und Salz und alles zu einer Paste vermengen.
    2. Zuletzt das Basikum und den Zitronensaft zugeben und nochmal pürieren.
    3. Paste aus der Maschine nehmen und mit Salz abschmecken.
    4. Ein paar EL des fertigen Pesto mit etwas von dem Nudelwasser vom Kochen in eine Schüssel geben, die gekochten Nudeln hineingeben und gut vermischen.

    Basilikum selbst anbauen

    Wie Sie Basilikum im eigenen Garten oder auf dem Balkon selbst anbauen können, steht hier.

    Menge

    Das Rezept ergibt 2 kleine Gläser Pesto, genug ungefähr für 12 Portionen Nudeln, aber wir essen es auch auf Brot gerne.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen