Würziger Lebkuchen

    (1)
    1 Std. 48 Min.

    Auch ein Rezept, aus Omas Kochbuch!!! Sehr würzig!! Man kann bei Bedarf auch die Gewürzmenge verringern;-)

    andyaustria

    Salzburg, Österreich
    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Bleche

    • 2 Eier
    • 200 g Zucker (auch Rohrzucker)
    • 80 g Honig
    • 350 g Mehl (auch Dinkel)
    • 30 g Lebkuchengewürz (1 Packung)
    • 1 Pkg Backpulver
    • 1 Ei zum Bestreichen
    • Nüsse, Mandeln, Rosinen, Belegkirschen etc. zum belegen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 8Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde48Minuten 

    1. Eier mit Zucker und Honig schaumig schlagen.
    2. Währeddessen das Mehl mit dem Lebkuchengewürz und dem Backpulver vermengen.
    3. Mehlmischung mit der Eimasse vermengen und zu einen festen Teig verarbeiten.
    4. Mindestens eine Stunde (besser über Nacht) rasten lassen.
    5. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen und nach Belieben Formen ausstechen!!!
    6. Mit Ei bestreichen und nach Wunsch belegen.
    7. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und bei ca. 200°C etwa 8 bis 10 Minuten backen. Sie sollen schön braun werden!!

    Andere Ideen

    Können nach Belieben auch mit Zuckerglasur bestrichen werden.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Lebkuchen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie alles über Lebkuchen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    friederike
    Besprochen von:
    1

    Sehr gut und einfach, Ich habe Dinkelmehl und 1 EL Lebkuchengewürz genommen, das war für unseren Geschmack gerade richtig. Der Teig ist sehr weich und zerbricht leicht, deswegen muss man ihn auf ausreichend Mehl ausrollen und nicht zu dünn ausrollen.  -  28 Nov 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen