Scharfe Thai Hühnersuppe

    Scharfe Thai Hühnersuppe

    (284)
    5mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 166 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die meisten Zutaten für diese Suppe auf Thai Art bekommt man in gut sortierten Supermärkten. Die rote Currypaste ist recht scharf, daher nur wenig nehmen, wenn man es nicht so scharf mag.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 3 Stück Zitronengras, nur die zarten unteren zwei Drittel, in dünne Scheiben geschnitten
    • 4 Knoblauchzehen, gehackt
    • 10 cm großes Stück frische Ingwerwurzel, gehackt
    • 950 ml Hühnerbrühe
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 1150 g Hähnchenschenkel ohne Haut und Knochen, in Stücke geschnitten
    • 335 g weiße Champigons, geviertelt
    • 2 TL rote Currypaste, Menge nach Geschmack reduzieren
    • 3 EL Fischsoße
    • Saft von 1 Limette
    • 800 ml Kokosmilch
    • 1 rote Zwiebel, in Scheiben
    • 1/2 Bund Koriandergrün, grob gehackt
    • 1 Limette, in Spalten geschnitten
    • 1 frische Jalapeno Chilischote, in Ringe geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Zitronengras, Knoblauch und Ingwer mit der Brühe in einen großen Topf geben und bei mittel-starker Flamme zu, Kochen bringen. Flamme reduzieren und 30 Minuten simmern.
    2. Brühe duch ein Sieb abseihen und beiseite stellen. Zitronengras, Knoblauch und Ingwer entsorgen.
    3. Öl in eim großen Topf bei mittlerer Flamme erhitzen. Hühnerfleisch dazugeben und unter Rühren 5 Minuten anbraten.
    4. Pilze dazugeben und 5 Minuten weiterbraten.
    5. Currypaste, Fischsoße und Limettensaft unterrühren. Hühnerbrühe und Kokosmilch dazugeben, zum Simmern bringen und auf niedriger Flamme 15 bis 20 Minuten simmern.
    6. Überschüssiges Öl und Fett, das sich oben auf der Suppe gebildet hat, abschöpfen.
    7. Zwiebel dazugeben und ca. 5 Minuten weiterkochen, bis die Zwiebel weich ist.
    8. Topf vom Herd nehmen und die Hälfte vom Koriandergrün an die Suppe geben.
    9. Koriander zum Bestreuen, Limettenspalten und Jalapeno auf einen Teller geben und zur Suppe servieren.

    Chef John auf YouTube

    Chef John hat in den USA einen populären YouTube Kanal, den Sie sich hier anschauen können.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (284)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    0

    Die rote Zwiebel habe ich weggelassen, sonst alles nach Rezept, war super!  -  01 Mrz 2015

    Julian
    Besprochen von:
    0

    Die Suppe war mal richtig lecker!  -  26 Feb 2015

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen