Muscheln auf thailändische Art

    (160)
    30 Min.

    Die Muscheln sind köstllich - voller Aroma und scharf. Sie sind in einer halben Stunde zubereitet und sind perfekt als Vorspeise für einen Thai Abend.


    Von 135 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2,5 kg frische Miesmuscheln, gewaschen und Bart entfernt
    • 80 ml frisch gepresster Limettensaft
    • 1 Dose (400 ml) Kokosmilch
    • 80 ml trockener Weißwein
    • 1 1/2 EL rote Currypaste
    • 1 1/2 EL fein gehackter Knoblauch
    • 1 EL Fischsoße
    • 1 EL Zucker
    • 1 Bund frischer Koriander, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Limettensaft, Kokosmilch, Weißwein, Currypaste, Knoblauch, Fischsoße und Zucker in einen großen Topf geben. Bei hoher Hitze unter Rühren 2 Minuten kochen um Zucker und Currypaste auflösen. Muscheln zugeben, mit einem Deckel verschließen und 5-8 Minuten garen, bis die Muscheln sich geöffnet haben, dabei gelegentlich umrühren.
    2. Vom Herd nehmen und alle Muscheln, die sich nach dem Kochen nicht geöffnet haben, wegwerfen! Muscheln und Flüssigkeit in eine Servierschüssel geben und mit Koriander vermischen.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (160)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Julia
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker, mit der Currypaste muss man aufpassen, das wird schnell richtig scharf, besser erst mal weniger zugeben, man kann immer noch nachwürzen.  -  27 Okt 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen