Apfelkuchen

    Apfelkuchen

    17mal gespeichert
    1Stunde45Minuten


    Von 27 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mein momentaner Lieblingskuchen. Ich mag ihn am liebsten mit einer Riesenportion Sahne oder Vanilleeiscreme.

    Toi Wien, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • Mürbteig
    • 400 g Mehl
    • 1 KL Zucker
    • 1 TL Salz
    • 115 g kalte Butter, in kleine Würfel geschnitten
    • 60 ml eiskaltes Wasser
    • Füllung
    • 5-6 mittelgroße Äpfel
    • 135 g Zucker
    • 3 EL Mehl
    • Saft einer halben Zitrone
    • 1/2 TL Zimt
    • 1/2 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Teig: Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel gut vermischen. Butter über der Mehlmischung verteilen. Mit zwei Messern die Butter gut in das Mehl schneiden. Die Mischung sollte am Ende höchstens erbsengroße Stücke Butter haben.
    2. Das Wasser über die Mischung tröpfeln. Mit kühlen Händen schnell zu einem Teig verarbeiten.
    3. Den Teig in zwei gleichgroße Stücke teilen, flachdrücken und mit Klarsichtfolie eingewickelt im Kühlschrank rasten lassen.
    4. Inzwischen die Äpfel schälen, in dünne Spalten schneiden und in einer Schüssel mit Zitronensaft beträufeln.
    5. Restliche Zutaten mit den Äpfeln mischen.
    6. Den Ofen auf 220 ˚C vorheizen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Beide Teighälften ungefähr 30 cm groß kreisförmig ausrollen.
    7. Eine Teighälfte in eine Obstkuchenform mit 25 cm Durchmesser legen. Füllung behutsam hineinleeren. Teigrand mit Wasser einpinseln. Mit der zweiten Teighälfte bedecken. Ränder gut mit einer Gabel zusammendrücken. 4 kleine Schlitze in den Teig schneiden.
    8. 30 Minuten backen, Ofen auf 180˚C schalten, ein Blech unter den Kuchen stellen für den Fall dass die Füllung etwas raustropft. Weitere 30 Minuten backen bis die Kruste schön braun ist und die Apfelfüllung blubbert.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Lena
    Besprochen von:
    3

    Ein wirklich sehr gutes Apfelkuchenrezept! - 02 Okt 2009

    alex
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker - der Teig ist nicht wirklich süß, was gut zu der Füllung passt. - 18 Okt 2010

    Besprochen von:
    0

    Der schmeckte toll, der Apfelkuchen! - 25 Aug 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen