Mexikanischer Tacosalat

    Mexikanischer Tacosalat

    Rezeptbild: Mexikanischer Tacosalat
    2

    Mexikanischer Tacosalat

    (42)
    2Stunden15Minuten


    Von 41 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein scharfes Hackfleischgericht auf Salat voll mexikanischen Aromen - die ganze Familie liebt diesen Salat und er ist ein ganzes Essen. Dazu Tortilla-Chips servieren.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Olivenöl
    • 1 große Zwiebel, fein gehackt
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 500 g Putenhackfleisch
    • 2 EL Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote)
    • 2 TL Kreuzkümmelpulver
    • 1 TL Oreganopulver
    • eine Prise Cayenne
    • 1 große Dose (525 g) Kidneybohnen, abgetropft und abgespült
    • 250 ml Salsa
    • 1/2 Eissalat, geraffelt
    • 2 kleine Möhren, in feine Streifen geschnitten
    • 2 rote Paprika, in dünne Streifen geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden15Minuten 

    1. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und Zwiebel und Knoblauch darin ca. 5 Minuten glasig anbraten. Putenhackfleisch zugeben und krümelig braten, bis das Hackfleisch in der Mitte nicht mehr rosa ist. Mit chili, Kreuzkümmel, Oregano und Cayenne würzen und Kidneybohnen und Salsa untermischen. Bei mittlerer bis hoher Hitze weitere 5 Minuten kochen, bis die Mischung simmert und die Bohnen heiß sind.
    2. Salat, Möhren und Paprika auf 4 Teller verteilen und die Hackfleischmischung darauf setzen.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (42)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen