Thai Hähnchen Curry mit Kokosmilch

    (133)
    35 Min.

    Dies ist ein unkompliziertes schnelles Curry. Wenn man keine Fischsoße findet, kann man sie durch Sojasoße ersetzen.


    Von 129 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Pflanzenöl
    • 1 TL Currypaste
    • 600 g Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen, in Streifen geschnitten
    • 1 Zwiebel, grob gehackt
    • 1 rote Gemüsepaprika, in Streifen geschnitten
    • 1 EL fein abgeriebene Zitronenschale
    • 240 ml Kokosmilch (fettreduziert)
    • 1 EL Fischsoße
    • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft
    • ein kleine Handvoll gehackter frischer Koriander

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Öl in einer großen Pfanne oder Wok bei starker Flamme erhitzen. Currypaste ca. 30 Sekunden anbraten. Huhn dazugeben und 3 Minuten weiterbraten.
    2. Zwiebel, Paprika, Zitronenschale, Kokosmilch. Fischsoße und Zitronensaft dazugeben und zum Kochen bringen. 5 bis 7 Minuten kochen, bis das Huhn durch ist. Mit Koriander bestreut heiß servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (133)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Peppy
    Besprochen von:
    1

    war lecker und minimaler Aufwand, ich hab weniger Currypaste genommen, weil meine rote Thaipaste sehr scharf ist, nur ca. 1/2 Teelöffel und etwas mehr Fischsoße für die Würze. Ansonsten nach Rezept, schnell und einfach und dann Jasminreis dazu. Und extra viel Koriandergrün!  -  14 Mrz 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 13 Rezeptsammlungen ansehen