Roti Canai/Paratha (indisches Fladenbrot)

    3 Stunden 25 Min.

    Dieses beliebte indische Fladenbrot wird morgens, mittags oder abends gegessen. Als Kinder haben wir es mit Zucker bestreut gegessen, aber sehr beliebt ist es auch als Beilage zu einem Hauptgericht.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 TL Salz
    • 1 TL Zucker
    • 200 ml warmes Wasser
    • 600 g Mehl
    • 3 1/2 EL Ghee und zusätzlich Ghee zum Ausbacken
    • 1 Ei, verquirlt mit etwas Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden Ruhen lassen  ›  Fertig in:3Stunden25Minuten 

    1. Salz und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl in eine große Schüssel geben und Ghee mit den Fingerspitzen untermischen. Ei zugeben, dann das Wasser und dabei immer weiter kneten.
    2. Teig glatt und geschmeidig kneten. Zu Kugeln formen und 2 bis 3 Stunden in einer gut gefetteten Form ruhen lassen.
    3. Arbeitsfläche gut einfetten. Eine Teigkugel auf die Arbeitsfläche legen und mit der Handfläche so dünn wie möglich drücken. Jeweils mit 1 TL Ghee bestreichen und die Ränder zu überklappen, so dass ein Quadrat entsteht.
    4. Eine indische Tava-Platte oder eine schwere gusseiserne Pfanne erhitzen und die Roti von jeder Seite braun backen. Warm mit Curry servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen