Tiropitakia (Teigtaschen mit Feta)

    Tiropitakia (Teigtaschen mit Feta)

    Rezeptbild: Tiropitakia (Teigtaschen mit Feta)
    7

    Tiropitakia (Teigtaschen mit Feta)

    (10)
    1Stunde25Minuten


    Von 19 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese griechischen Teigtaschen sind ideal, wenn man Gäste hat. Man kann sie als Fingerfood oder Vorspeise servieren. Reste lassen sich nach dem Backen gut einfrieren und im vorgeheizten Ofen rasch aufbacken.

    Zutaten
    Ergibt: 40 stück

    • Teig
    • 250 g Butter, bei Zimmertemperatur
    • 200 g griechischer Joghurt
    • 375 g Mehl
    • 4 1/2 TL Backpulver
    • 1 1/4 TL Salz
    • Füllung
    • 275 g Feta, zerkrümelt
    • 1 Ei
    • Pfeffer
    • 1 Ei zum Bestreichen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Für den Teig Butter mit dem Elektromixer 2 bis 3 Minuten cremig schlagen. Joghurt untermischen und 1 Minute weiterschlagen.
    2. Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Zwei Drittel davon mit den Händen gut untermischen.
    3. Nach und nach das restliche Mehl untermischen, dabei immer nur ein paar Esslöffel auf einmal dazugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht, der jedoch nicht an den Händen klebt. 30 Minuten ruhen lassen.
    4. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Alle Zutaten gründlich vermischen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Ofen auf 200 C vorheizen.
    5. Man kann die Tiropitakia auf zwei verschiedene Arten machen. Für rustikal aussehende Tiropitakia ein Stückchen Teig in den Handflächen zu einer walnussgroßen Kugel formen und dann mit den Fingern zu einem ca. 7 cm großen Kreis formen.
    6. Einen gehäuften TL Füllung darauf geben und den Teig zu einem Halbkreis falten (die Nähte müssen nicht mit Ei versiegelt werden, denn bei dieser Methode braucht man weniger Mehl). Die gefüllten Taschen auf das vorbereitete Backblech legen und mit den Fingerspitzen versiegeln.
    7. Für profimäßig aussehende Tiropitakia den Teig mit einem Nudelholz auf eine leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. 7 cm große Kreise mit einem Plätzchenausstecher oder einem Glas ausstehen und jeweils 1 gehäuften TL Füllung darauf geben. Die Ränder mit verquirltem Ei bestreichen und zu einem Halbkreis zusammenfalten. Auf das vorbereitete Backblech legen und die Ränder mit den Zinken einer Gabel festdrücken, um sie zu versiegeln.
    8. Die Tiropitakia (ganz gleich, wie sie geformt wurden) mit verquirltem Ei bestreichen. Bei 200 C im vorgeheizten Ofen 10 bis 15 Minuten goldgelb backen.

    Tipp

    Man kann die Tiropitakia nach dem Bestreichen mit Ei zusätzlich auch noch mit Sesamsamen bestreuen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (10)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen