Einfache vegane Vanille Muffins

    Man merkt den Muffins nicht an, dass sie vegan sind. Sie schmecken allerdings am gleichen Tag am besten, also schnell essen, aber das ist normalerweise kein Problem.

    Krenzlich

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 65 g vegane Margarine
    • 120 g Zucker
    • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
    • 1 MSp Vanillepulver
    • 230 ml Mineralwasser
    • 180 g Mehl
    • 3 gestrichene TL Backpulver
    • 2/3 Packung Vanille Puddingpulver
    • eine Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Ofen auf 200 °C vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
    2. Margarine bei niedriger Hitze zerlassen und dann mit Zucker, Vanillezucker und Vanillepulver verrühren. Die Hälfte des Mineralwasser unterrühren.
    3. Mehl, Backpulver, Puddingpulver und Salz mischen und sieben. Im Wechsel mit dem restlichen Mineralwasser nach und nach unter den Teig heben.
    4. Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 15-20 Minuten backen bis beim Zahnstochertest kein Teig mehr kleben bleibt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen