Blätterteig mit Spinat und Brie

    Blätterteig mit Spinat und Brie

    (0)
    1Speichern
    35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Schnelle und knusprige Blätterteighappen mit Senf, Spinat und Brie. Sie schmecken gut warm oder kalt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Blätterteig
    • 1 Ei, verquirlt
    • 1 EL Dijonsenf
    • 1 Handvoll junger Spinat
    • 225 g Brie, ohne Rinde, in dünnen Scheiben
    • 6 sonnengetrocknete Tomaten, in Streifen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Ofen auf 200 C vorheizen.
    2. Blätterteig zu einem 2 mm dicken Quadrat ausrollen und dies in 4 gleichgroße Quadrate schneiden. Mit der Spitze eines scharfen Messers die Quadrate 1 cm vom Rand entfernt rundherum einritzen, aber nicht durchschneiden. Diese Ränder mit Ei bestreichen.
    3. Die Quadrate innen mit Senf bestreichen, die Ränder jedoch freilassen. Darauf die Spinatblätter legen. Mit Scheiben von Brie belegen und obenauf Tomatenstreifen legen. Ein Spinatblatt zwischen die Briescheiben stecken.
    4. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten goldgelb, backen, bis der Teig aufgeplustert und der Käse geschmolzen ist.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen