Salat mit Birne und gerösteten Walnüssen

    (1)

    Hier ist eins meiner Lieblingsrezepte für einen leckeren Salat. Ich liebe den Kontrast von süßen, reifen Birnen und einer würzigen Vinagrette. Ich habe Lolo Rosso verwendet, aber man kann auch andere Blattsalate nehmen. Dazu passt frisches Baguette.

    anna

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 8 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1/2 Kopf Salat nach Geschmack, z.B. Frisee, Lollo Rosso
    • 2 reife Birnen
    • 75g gehackte Walnüsse
    • 25 ml Olivenöl
    • 25 ml Balsamico
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Die Walnüsse ohne Fett in einer Pfanne goldenbraun rösten. Dabei aufpassen, dass sie nicht zu dunkel und dadurch bitter werden.
    2. Den Salat in mundgerechte Stücke zupfen und auf zwei Servierteller geben. Die Birnen würfeln und auf den Salat legen. Die gerösteten Walnüsse darüber verteilen. Mit der Vinagrette beträufeln und sofort servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Brigitte
    Besprochen von:
    1

    Hat etwas anderes gemacht: Noch ein Tipp zu den Birnen, wenn man den Salat nicht sofort isst: die Birnenscheiben oder –würfel mit etwas Zitronensaft beträufeln, dann werden sie nicht braun.  -  31 Dez 2008

    Brigitte
    Besprochen von:
    1

    Das ist auch einer meiner Lieblingssalate. Wenn ich welche habe, nehme ich allerdings lieber Pekannüsse statt Walnüsse und streue ein ganz klein wenig Zucker beim Rösten dazu. Die Birnen dürfen nicht zu reif sein, sonst werden sie beim Mischen leicht matschig. Wenn ich den Salat noch festlicher bzw. reichhaltiger machen will, streue ich wahlweise getrocknete Cranberries drauf oder krümele etwas Blauschimmelkäse dazu.  -  31 Dez 2008

    sophie
    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Ich hab Blattspinat verwendet - war köstlich!  -  28 Dez 2008

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen