Schnelles Fischcurry indisch

    (24)

    Dieses Curry ist schnell gemacht. Man kann es so scharf oder so mild würzen wie man mag.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g weiße Fischfilets wie z.B. Kabeljau
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 TL mildes oder mittelscharfes Currypulver
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1/2 TL Zucker
    • 1 Lorbeerblatt
    • 2 EL Creme fraiche
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Fisch von beiden Seiten salzen und pfeffern. Wenn es ein großes Stück ist, in vier Stücke zerteilen.
    2. 1 Knoblauchzehe in Scheiben schneiden, die andere zerdrücken. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Knoblauchscheiben goldgelb anbraten. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und entsorgen.
    3. Zwiebeln 5 Minuten im Öl durchsichtig anbraten. Mit Curry bestreuen und den zerdrückten Knoblauch dazugeben. Unter Rühren 1 Minute braten. 200 ml kochendes Wasser und Tomatenmark dazugeben. dann Zucker und Lorbeerblatt. Umrühren, zu, Kochen bringen und mit aufgelegtem Deckel 15 Minuten bei niedriger Flamme köcheln.
    4. Fisch in die Soße legen und 8 bis 10 Minuten garen.
    5. Fisch mit dem Schaumflöffel aus der Soße nehmen und auf eine vorgewärmte Platte legen. Creme fraiche in die Soße rühren und mit Gewürzen abschmecken. Lorbeerblatt entfernen. Soße über den Fisch gießen und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (24)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen