Dhal auf bengalische Art

    Bei diesem Rezept bitte nicht an den karamellisierten Zwiebeln und am Knoblauch sparen - gerade dadurch schmeckt es so großartig.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Ergibt: 2 tassen

    • 190 g rote Linsen
    • 710 ml Wasser
    • 115 g Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
    • 4 Knoblauchzehen, grob gehackt
    • 1/2 TL Kurkuma
    • 1 Lorbeerblatt
    • 110 g Kirschtomaten
    • 1/2 TL Salz
    • 2 5 cm große Serrano Chilis oder andere Chili (optional)
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 2 EL gehackter frischer Koriander

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Linsen in einem Sieb waschen. Mit Wasser in einem mittelgroßen Topf geben und bei mittel-starker Flamme erhitzen. Die Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs dazugeben. Kurkuma, Lorbeerblatt, Tomaten und Salz dazugeben sowie Chilis (wenn man sie in der Mitte durchschneidet, wird es schärfer). Wenn die Mischung zu kochen beginnt, die Flamme reduzieren und nur noch simmern lassen. Etwa 20 Minuten kochen, bis die Linsen zerfallen.
    2. in der Zwischenzeit in einer Pfanne das Öl bei mittlerer Flamme erhitzen, bis es glänzt. Die restliche Zwiebel dazugeben und unter Rühren glasig braten, etwa 5 Minuten. Flamme auf niedrig-mittel reduzierem und weiter braten, bis die Zwiebel sehr weich und dunkelbraun ist, weitere 15 bis 20 Minuten. Den restlichen Knoblauch dazugeben und unter ständigem Rühren weitere 2 Minuten braten.
    3. Den Inhalt der Pfanne zu den Linsen geben und umrühren. Mit Koriander bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen