Mung Dal Paratha (indische gefüllte Fladenbrote)

    Diese Paratha genannnten Fladenbrote mit einer Füllung aus Mung Dhal (gelben Bohnen) werden heiß gegessen. Sie schmecken besonders gut mit Ghee bestrichen.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 Tasse Mung Dhal (indische gelbe Mung Bohnen)
    • 1 Tasse Weizenmehl
    • 1 TL Cayennepfeffer
    • Salz
    • 1-2 frische grüne Chilischoten, fein gehackt
    • 1 Frühlingszwiebel, fein gehackt
    • Öl zum Braten
    • Wasser zum Kneten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Einweichen  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Dhal 30 Minuten in Wasser einweichen. Abgießen und in der Küchenmaschine zu einer Paste verarbeiten. Cayenne, Salz, Chilischoten und Frühlingszwiebel dazugeben.
    2. In einer anderen Schüssel Mehl und Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Fladen von 10 cm Durchmesser ausrollen.
    3. Die Fladen dünn mit der Füllung bestreichen.
    4. Alle vier Seiten des Fladens zur Mitte hin zusammenklappen.
    5. Eine indische Tava-Platte oder eine große Pfanne erhitzen. Fladen von beiden Seiten mit Öl bestreichen und von beiden Seiten backen, bis der Fladen braune Stellen zeigt. Heiß mit grünem Chutney servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen