Pfannengerührter Tofu mit grünen Bohnen

    Tofu und Bohnen gibt es bei uns oft, wenn es schnell gehen muss. Es ist eine komplette Mahlzeit und schmeckt der ganzen Familie.

    jogili

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 EL Öl
    • 700-800 g fester Tofu, gewürfelt
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 500 g grüne Bohnen, geputzt, Enden abgeschnitten und halbiert oder gedrittelt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 frische grüne Chilischote, fein gehackt
    • 3 cm frischer Ingwer, fein gehackt
    • 3 EL Sojasoße
    • 2 EL Honig oder wenn vegan Agave nach Geschmack
    • 2 TL Sesamöl
    • Sesam zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Öl in einer großen Teflonpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Tofu hineingeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten ca. 5-10 Minuten goldgelb braten. Dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    2. Bohnen in die gleiche Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 3-5 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind.
    3. Knoblauch, Chili, Ingwer, Sojasoße, Honig oder Agave und Sesamöl in einer Schüssel verquirlen. Tofu und Soße zu den angebratenen Bohnen geben und vorsichtig vermengen. Abschmecken und mit Sesam bestreut servieren.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen