Kartoffelkuchen laktosefrei

    1 Std. 5 Min.

    Man schmeckt bei diesem saftigen laktosefreien Kuchen nicht, dass da Kartoffeln im Teig sind.


    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 250 g gekochte mehlige Kartoffeln
    • 100 g Rosinen
    • 1 Gläschen Rum
    • 4 Eier
    • 100 g Zucker
    • 120 g Mandeln
    • 110 g Vollkornmehl
    • 1 Prise Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • abgeriebene Schale von 1/2 Biozitrone
    • Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen. Kuchenform mit Backpapier auslegen.
    2. Kartoffeln reiben. Rosinen waschen und in Rum einweichen.
    3. Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mandeln fein hacken und dazugeben. Mehl mit Backpulver uns Salz mischen. Mit dem Vanillezucker und der Zitronenschale an die Eier geben. Rosinen mit Rum unterheben.
    4. In die Form füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten goldgelb backen, Gartest mit einem Teststäbchen machen.
    5. Abkühlen lassen, dann stürzen. Mit Puderzucker bestäuben.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen