Thai Fischcurry mit Kokosmilch

    Thai Fischcurry mit Kokosmilch

    (0)
    1Stunde25Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich hatte Lust auf ein Thai Curry aber für alle Rezepte fehlte mir irgendeine Zutat. Dann habe ich einfach improvisiert und das Ergebnis war super.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 Dose Kokosmilch
    • 1/2 Stange Zitronengras
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • Öl
    • 1 kleines Stück Ingwer, gerieben
    • 1 kleiner Pak Choi, gehackt
    • 2 Karotten, gewürfelt
    • 400 g Fischfilet, in Würfeln
    • Sojasauce
    • rote Thai Currypaste
    • Fischsoße
    • Salz
    • Pfeffer
    • gehackter frischer Koriander

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Kokosmilch in einem Topf erhitzen. Herd abstellen. Zitronengras hacken und 1 Stunde ziehen lassen.
    2. Zwiebel in Öl in einem Topf glasig braten. Ingwer dazu. DAnn das Gemüse. Glasig braten. Kokosmilch in den Topf abseihen, mit Currypaste, Fischsoße und Sojasoße abschmecken. Gemüse 8 Minuten weich kochen lassen, dann das Fischfilet dazu und 5 Minuten kochen bis es durch ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander dazu und fertig. Das ganze mit Basmatireis servieren.

    Zitronengras

    Das Zitronengras war schon etwas länger in Kühlschrank und trocken und da ich die Stückchen eh nicht gern esse, habe ich es einfach in der Kokosmilch ziehen lassen!

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen