Pita-Brot mit Hähnchen-Fajita

    Pita-Brot mit Hähnchen-Fajita

    1Speichern
    30Minuten


    Von 92 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses sowohl mexikanisch also auch griechisch inspirierte Gericht ist ein einfaches Essen unter der Woche. Jeder kann das Pitabrot nach eigenem Geschmack füllen. Das bringt Abwechselung in Ihre Abendessenroutine.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2 Hähnchenbrustfilets, ohne Haut und Knochen, in Streifen geschnitten
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1/4 TL Salz
    • 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1/4 TL Cayennepfeffer
    • 4 EL Tomatensalsa
    • 2 Pita-Brote
    • 2-3 kleine Tomaten, gewürfelt
    • 60 g Salat oder Weißkohl, gehobelt
    • ½ Avocado, in Scheiben geschnitten
    • 2 EL Sour Cream, saure Sahne oder Schmand

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und in einer Bratpfanne in heißem Olivenöl scharf anbraten. Knoblauch, Salz, schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer über das Hähnchenfleisch streuen. Salsa dazugeben und 5 Minuten köcheln, bis das Hähnchen gar ist.
    2. Die Pitabrote halbieren und mit Hähnchenbruststreifen füllen. Mit Tomaten, Salat, Avocados, saurer Sahne oder ganz nach Ihrem Geschmack garnieren. Guten Appetit!

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    vewohl
    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Lecker - ich hab noch schwarze Oliven und Käse hinein. - 04 Sep 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen