Blitz-Sorbet

    Blitz-Sorbet

    Rezeptbild: Blitz-Sorbet
    2

    Blitz-Sorbet

    (14)
    2Stunden10Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses gesunde Sorbet ohne extra Zucker ist in Minuten gemacht. Man kann Bananen oder Erdbeeren verwenden oder beide mischen, oder auch mit anderem Obst experimentieren.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Schale Erdbeeren (12-15 Stück)
    • 1 Büschel Bananen (ca. 5)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Einfrieren  ›  Fertig in:2Stunden10Minuten 

    1. Erdbeeren putzen und Bananen schälen. In Stücke schneiden und getrennt in Gefrierbeutel oder Gefrierbehälter füllen. Verschließen und mindestens 2 Stunden oder über Nacht einfrieren.
    2. Für das Erdbeersorbet, die gefrorenen Erdbeeren in den Mixer geben und glatt pürieren. Sofort servieren.
    3. Für das Bananensorbet die Bananen ebenfalls im Mixer pürieren. Das dauert etwas länger als bei den Erdbeeren.
    4. Man kann die Sorbets getrennt servieren oder auch zusammen.

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Video anschauen

    Blitz Sorbet (Erdbeersorbet oder Bananensorbet) Rezept und Video
    Blitz Sorbet (Erdbeersorbet oder Bananensorbet) Rezept und Video
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (14)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Besprochen von:
    0

    Das Video ist echt toll und das Eis probiere ich doch glatt mal aus  -  17 Jul 2015

    körnermamsell
    Besprochen von:
    0

    Geniales Video und das Sorbet schmeckt auch ohne Zucker gut wenn die Erdbeeren richtig reif sind  -  04 Jun 2015

    volcanomama
    Besprochen von:
    0

    Wurde köstlich, ich hab allerdings etwas Sahne und Vanillezucker mit den Erdbeeren mitpüriert dadurch schmeckte es extra lecker!  -  06 Mai 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen