Bärlauchsuppe mit Einlage

    Als Einlage kommt in diese Bärlauchsuppe in jeden Teller ein pochiertes Ei. Das schmeckt super und sieht schön aus.


    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 50 g Butter
    • 60 g Mehl
    • 1 l Gemüsebrühe
    • 100 g Bärlauch, fein gehackt
    • etwas Sahne (optional)
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Salz
    • Einlage
    • 4 Eier
    • 1 l Wasser
    • 1 EL Essig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Butter in einem Topf zerlassen. Mehl dazugeben und unter Rühren anschwitzen. Gemüsebrühe mit dem Schneebesen einrühren und weiterkochen.
    2. Fein gehackten Bärlauch dazugeben und 5 Minuten kochen lassen. Wenn gewünscht mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sahne verfeinern. Abedecken, damit die Suppe heiß bleibt.
    3. Einen weiten Topf mit Wasser und 1 EL Essig zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und mit einem Löffel das Wasser umrühren, damit ein kleiner Strudel entsteht. Jedes Ei in eine einzelne kleine Schüssel oder Tasse aufschlagen und einzeln vorsichtig ins Wasser gleiten lassen. Ca. 4 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Eier mit einem Abtropflöffel aus dem Wasser fischen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
    4. Suppe auf Teller verteilen. In jeden Teller ein pochiertes Ei geben und sofort servieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen