Hirse mit Spinat und Pinienkernen

    • < />

    Hirse mit Spinat und Pinienkernen

    Hirse mit Spinat und Pinienkernen

    (0)
    10Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Eine glutenfreie Beilage aus Hirse mit Spinat, getrockneten Aprikosen und Pinienkernen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g Hirse
    • 50 g getrocknete Aprikosen, grob gehackt
    • 900 ml Gemüsebrühe
    • 55 g Pinienkerne
    • 250 g junge Spinatblätter
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Hirse und getrocknete Aprikosen in einen großen Topf geben und mit der Brühe mischen. Zum Kochen bringen, dann Flamme reduzieren und 15 bis 20 Minuten simmern, bis die Brühe aufgesaugt wurde und die Hirse weich ist.
    2. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Beiseite stellen.
    3. Spinat und Zitronensaft zur Hirse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Deckel auflegen und den Spinat bei sehr niedriger Flamme 4 bis 5 Minuten zusammenfallen lassen.
    4. Vorsichtig mischen und mit den Pinienkernen bestreut servieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen