Pasta e ceci (Italienische Nudelsuppe mit Kichererbsen)

    Ein gehaltvolles gesundes Pastagericht, bei dem die Nudeln und die Kichererbsen zusammen gekocht werden. Wenn man frische Kichererbsen verwendet, länger kochen.

    hhgoner

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 3 EL Olivenöl
    • 1 Zwiebel. fein gehackt
    • 2 Karotten, fein gehackt
    • 2 Rosmarinzweige
    • 1 Thymianzweig
    • 1 Dose (400 g) Kichererbsen
    • 200 g kurze Nudeln (z.B. Ditaloni, Tubetti, etc)
    • 600 ml Wasser
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer
    • frisch geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Karotten darin ca. 8 Minuten andünsten. Knoblauch, Rosmarin und Thymian zugeben und 30 Sekunden mit anbraten. Kicherbsen zugeben und 3 Minuten unter Rühren anschwitzen. Wasser zugießen und etwas salzen (nicht zuviel, da die Flüssigkeit stark einkocht).
    2. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten ohne Deckel köcheln. Rosmarin- und Thymianzweige herausnehmen und 3 EL der Kichererbsen. Diese mit der Gabel zerdrücken und beiseite stellen.
    3. Nudeln zugeben und 200 ml Wasser. Nudeln al dente kochen, dabei oft umrühren, damit die Nudeln nicht zusammenkleben. Wenn die Soße zu dickflüssig wird, mehr heißes Wasser zugießen. Zuletzt die zerdrückten Kichererbsen zurück in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen