Blankenhainer Kirschkuchen

    An den Blankenhainer Kirschkuchen kommt keine Butter und er ist dehalb sehr fettarm. Traditionell wird er mit Hagelzucker bestreut.

    sophie

    Hamburg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 6 Eier, getrennt
    • eine Prise Salz
    • 200 g Zucker
    • 150 g gemahlene Mandeln
    • 200 g Mehl
    • 1 TL Zimt
    • 500 g frische entsteinte Süßkirschen
    • Hagelzucker zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen und eine 28 cm Springform einfetten.
    2. Eier trennen. Eiweiß mit Salz zu steifem Schnee schlagen.
    3. In einer zweiten Schüssel Zucker und Eigelb gut schaumig rühren. Mehl und Zimt mischen und sieben und mit den gemahlenen Mandeln unter die Eigelbmasse mengen.
    4. Eischnee vorsichtig unterheben, dann die Kirschen.
    5. Teig in die vorbereitete Springform füllen und Oberfläche glattstreichen. Kirschen darauf verteilen.
    6. Kirschkuchen auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Mit Hagelzucker bestreuen und servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen