Hähnchen mit Kokosnuss und Frühlingszwiebeln

    Hähnchen mit Kokosnuss und Frühlingszwiebeln

    2mal gespeichert
    35Minuten


    Von 25 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Manchmal füge ich diesem leckeren Hähnchenfleischrezept noch eine getrocknete Chilischote hinzu, das gibt einen richtig feurigen Geschmack. Ich serviere es warm, mit feinblättrig geschnittenem Salat in Tortillafladen gewickelt. Das Fleisch sollte 2-4 Stunden marinieren.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 8 EL Sojasauce
    • 8 EL Weißweinessig
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 4 Hähnchenbrustfilets, ohne Haut und Knochen, gewürfelt
    • 4 TL Zitronensaft, frisch gepresst
    • Salz
    • 75 g getrocknete Kokosnussflocken
    • Bund Frühlingszwiebeln, gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Für die Marinade: Sojasauce, Essig, Knoblauch und schwarzen Pfeffer vermischen.
    2. Hähnchenfleisch hineingeben und im Kühlschrank 2-4 Stunden ziehen lassen.
    3. Das Hähnchenfleisch aus dem Kühlschrank nehmen und die Marinade entsorgen. Im Ofen oder auf einem Grill 20-25 Minuten garen, bis der Fleischsaft klar herauskommt.
    4. Fleisch in eine mittelgroße Schüssel geben. Zitronensaft und Salz hinzufügen, dann Kokosnuss und ¾ der Frühlingszwiebeln. Alles gut vermischen, mit den restlichen Frühlingszwiebeln garnieren und servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen